Nachrichten

Legendäre Zweiräder aus der DDR

1856 Löb und Moses Simson, zwei Brüder aus einer reichen Familie hat das Unternehmen Simson gegründet das zunächst Stahl und Waffen hergestellt hat.

Die allbeliebten 50 cm3

Die Fabrik in Suhl hat die billige Massenproduktion mit den 50 cm3 Zweitaktmotoren gelöst. Zugleich hat die Fabrik neue Anhänger für das Motorradfahren gewonnen, denn sowohl für die jungen Leute, als auch für diejenigen, die das langsame Tempo bevorzugen, eine neue Möglichkeit angeboten hat. Seit dem Januar 2013 dürfen auch die 16 Jährigen den Führerschein für einen Kleinkraftrad bekommen.